Arbeiter wird von Palette getroffen und getötet (2. Mai 2019, Göttingen)

In einem Göt­tinger Holz­großhan­del wurde ein Mitar­beit­er von ein­er herun­ter­fal­l­en­den Palette getrof­fen und tödlich ver­let­zt.

Nach bish­eri­gen Erken­nt­nis­sen wurde der Mitar­beit­er während von ihm aus­ge­führter Abladear­beit­en aus bis­lang noch ungek­lärter Ursache von ein­er mit Hol­zlat­ten belade­nen Palette getrof­fen und so schw­er ver­let­zt, dass er wenig später in ein­er Klinik ver­starb.

Quelle: https://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Toedlicher-Arbeitsunfall

Ähnliches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.